o2.box Login
So klappt der Router-Login

Mesh WLAN-Router

Der Zugriff auf die Benutzeroberfläche deiner o2 HomeBox ist einfach und in wenigen Schritten getan. In diesem Ratgeber erfährst du zudem, welche Konfigurationseinstellungen dort möglich sind. Wir erklären dir weiterhin, was du tun kannst, wenn du deine Zugangsdaten vergessen hast und geben dir zusätzliche Tipps für mehr Sicherheit beim O2 Box Login.

Benutzeroberfläche der o2 HomeBox aufrufen

Damit du Einstellungen an deinem o2 Wlan Router vornehmen kannst, musst du zunächst auf die Benutzeroberfläche deiner o2 HomeBox zugreifen. Diese erreichst du über den Browser deines PCs oder Mobilgeräts. Bedenke, dass dafür sowohl der o2 Wlan Router als auch das Endgerät per LAN oder WLAN verbunden sein müssen.

Um das O2 Box Login durchzuführen öffnest du den Browser und gibst in ,,192.168.1.1'' oder ,,o2.box'' in die Adresszeile ein.

Als Nächstes musst du dich mit deinen Zugangsdaten einloggen.

Jetzt befindest du dich auf der Bedienoberfläche. Hier hast du eine Einsicht in alle Daten und kannst Konfigurationen im Bereich Telefonie, Internet und Sicherheit durchführen.

Benutzeroberfläche nicht aufrufbar

Es kann Momente geben, in denen du keinen O2 Box Login durchführen bzw. nicht auf die Benutzeroberfläche der o2 HomeBox zugreifen kannst. Da dies unterschiedliche Ursachen haben kann, gibt es auch unterschiedliche Lösungen.

Leuchtet die Power-LED? (Stromkabel verbunden und eingeschaltet?)

Zunächst solltest du kontrollieren, ob die Power-LED am o2 Wlan Router leuchtet. Manchmal kann es sein, dass du versehentlich am Stecker gezogen hast, sodass dieser nicht mehr mit dem Stromnetz verbunden ist.

o2.box oder 192.168.1.1

Eine weitere Ursache kann eine fehlende WLAN-Verbindung sein. Zunächst solltest du versuchen im Browser anstelle von ,,o2.box'' ,,192.168.1.1'' einzugeben. Sollte dies nichts bringen, kontrolliere, ob die WLAN-LED dauerhaft grün auf der Oberseite des o2 Wlan Routers leuchtet. Ist dies nicht der Fall, drücke die ,,WLAN/WPS-Taste'' an der Rückseite für eine Sekunde. Danach sollte die WLAN-LED kurz aufblinken und dann dauerhaft leuchten.

In manchen Fällen kann auch ein schlechter Empfang in der Wohnung Grund für eine Störung der WLAN-Verbindung sein. Wenn die oben genannten Tipps nichts helfen, verbinde dein Gerät per LAN mit der man o2 HomeBox.

Neustart der o2 HomeBox

Es kann teilweise passieren, dass dein o2 Wlan Router Probleme aufweist und sich ,,aufhängt''. In solch einem Fall kann es hilfreich sein, die Box neuzustarten. Dafür ziehst zu einfach den Stecker, wartest eine Minute und schließt die Box erneut an.

WLAN-Verbindung freigeben

In seltenen Fällen kann die Firewall den WLAN-Zugang blockieren, um die WLAN-Sicherheit zu erhöhen. Hast du somit eine Firewall installiert, musst du die Verbindung manuell freigeben.

Sollte keines der Tipps helfen, musst du den Router austauschen.

Standardkennwort

Zusammen mit der Auftragsbestätigung wird dir eine Zugangs-PIN zugeteilt. Dieser wird zur Freischaltung benötigt, um so Einstellungen in deiner HomeBox vornehmen zu können. Es ist aus Sicherheitsgründen zudem empfehlenswert, den Zugang zur o2 HomeBox mit einem eigenen Kennwort zu schützen. Das Standard Kennwort für das O2 Box Login legst du in den Feldern ,,Kennwort 2'' und ,,Kennwort 3'' fest. Dieses muss aus 5 - 15 Zeichen bestehen.

Kennwort für Zugriff auf Benutzeroberfläche vergessen

Hast du dein Kennwort für das O2 Box Login vergessen, musst du du den o2 Wlan Router auf den Werkszustand zurücksetzen. Dabei gehen gleichzeitig alle vorgenommenen Einstellungen verloren. Das Zurücksetzen erfolgt durch Drücken der Reset-Taste. Diese findest du auf der Rückseite des Routers. Um diesen Knopf drücken zu können, ist aus Sicherheitsgründen ein spitzes Werkzeug, wie beispielsweise ein Kugelschreiber nötig. Du musst die Taste du für circa 10-15 Sekunden gedrückt halten. Anschließend sollte die Power-LED Rot leuchten. Dann kannst du die Taste wieder loslassen und die LED sollte von Rot auf Grün schalten.

Danach musst du wie zu Beginn eine neue Konfiguration aller Einstellungen vornehmen.

Fazit:

Wie sich zeigt, ist das O2 Box Login bzw. der Zugriff auf die Benutzeroberfläche einfach, sofern man die einzelnen Schritte kennt. Es kann zudem immer passieren, dass der Router einmal den Geist aufgibt oder es eine Störung gibt. Dies ist zwar ärgerlich, lässt sich jedoch mit kleinen Tricks wieder beheben, wie sich gezeigt hat.

vgwort

Share


Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

5.0(1 votes)
comments powered by Disqus