LAN-Kabel
Alle wichtigen Infos zu RJ45

Mesh WLAN-Router

In der heutigen Zeit sind die meisten Verbindungen kabellos und verwenden WLAN zur Übertragung von Daten aus dem Internet. In jedem Fernseher, Smartphone oder Computer steckt in der Regel ein WLAN-Modul, mit welchem Daten aus dem Internet kabellos empfangen werden können. Dieser Artikel soll dir zeigen, wo die Unterschiede, die Stärken und die Schwächen der jeweiligen Verbindungsmöglichkeit liegen. Damit kannst du selbst für deine Anwendung entscheiden, ob eine Verbindung über LAN oder WLAN für dich am besten geeignet ist.

Hast du gerade wenig Zeit, um dir alle Details durchzulesen? Dann schaue dir einfach direkt meine Produktempfehlung auf Amazon an.
Jetzt meine Produktempfehlung ansehen

Was ist ein LAN-Kabel?

Bei einem LAN-Kabel handelt es sich um ein Kabel, welches zur Verbindung zwischen zwei Geräten verwendet wird. Über dieses Kabel können Daten mit einer hohen Geschwindigkeit übertragen werden. Ein LAN-Kabel wird zum Beispiel zwischen einem Router und einem Computer oder zwischen dem Router und einem Fernseher geschalten, um die Daten aus dem Internet an das jeweilige Gerät zu übertragen. Das Kabel selbst hat in der Regel zwei gleiche Enden mit einem RJ45-Stecker, welches in das jeweilige Gerät eingeklickt werden kann.

Was bedeutet CAT bei einem LAN-Kabel?

Die CAT-Kategorie bei einem LAN-Kabel gibt dabei an, bei welcher Frequenz die Daten übertragen werden. Dabei gilt in der Regel: je höher die CAT-Katgerorie, desto höher die Frequenz und desto höher ist auch die Übertragungsrate. Für das eigene Zuhause können dabei die Kategorien fünf, sechs oder sieben verwendet werden.

In den meisten Fällen ist zwischen den Kategorien kein besonderer Unterschied zu bemerken, da die Internetgeschwindigkeit selbst zu gering ist, um einen Unterschied festzustellen. Die Kategorie CAT-8 ist dabei eher für den professionellen Bereich geeignet und findet im eigenen Zuhause keine besondere Verwendung.

Wie ist ein LAN-Kabel aufgebaut?

Das LAN-Kabel selbst besteht dabei in der Regel aus verschiedenen einzelnen kleinen Kabel, die in dem großen LAN-Kabel zusammengebunden sind. Über die einzelnen Pins (die kleinen Kabel) werden nun auch verschiedene Daten übertragen, sodass du zum Beispiel zur selben zeit telefonieren und gleichzeitig auch das Internet nutzen kannst.

Die Daten werden dabei über die verschiedenen Kabel übertragen, sodass es zu keinen Engpässen dabei kommen kann. Es sind allerdings auch Kabel vorhanden, die für andere Zwecke bestimmt sind. Dabei wird zum Beispiel auch dem Gerät mitgeteilt, ob eine Übertragung anfängt oder endet.

Was ist Schirmung und was sollte man dabei beachten?

Die Daten, die über das LAN-Kabel übertragen werden, gehen dabei zu einem gewissen Anteil verloren. Dies stellt einen gewöhnlichen Prozess in der Physik dar, da der Storm, der durch das Kabel fließt, ein kleines Magnetfeld um sich herum erzeugt. Je länger das Kabel wird, desto mehr Daten gehen dabei verloren und desto kleiner wird dabei die Geschwindigkeit.

Damit niemand Fremdes deine Daten lesen kann, sollte das Kabel eine gute Abschirmung haben. Es ist in der Regel sehr schwer, die Daten von einem LAN-Kabel zu klauen, ohne das Kabel selbst an das eigene Gerät anzuschließen.

Was sollte man beim Verlegen eines LAN-Kabels beachten?

Du solltest hierbei beachten, dass Daten mit der Länge des Kabels zunehmend verloren gehen und dadurch die Internetgeschwindigkeit reduziert wird. Daher sollte das Kabel so kurz sein, wie nur möglich. Vermeide dabei ein unnötig langes LAN-Kabel, falls du die volle Länge nicht ausnutzt.

Wie viele Adern hat ein LAN-Kabel?

Ein LAN-Kabel besitzt in der Regel vier Adern, also vier kleine Kabel, die innerhalb des LAN-Kabels verlaufen. Diese vier Adern können jedoch verschieden belegt sein, was vom Land oder von der jeweiligen Konfiguration des Netzwerkes abhängig sein kann.

Welches Kabel sollte man für Gigabit verwenden?

Falls du eine Übertragungsgeschwindigkeit von einem Gigabit über dein LAN-Kabel erreichen möchtest, so sollte dein Kabel den Aufdruck CAT-5e tragen. Dabei kann auch CAT-5 ausreichend sein, wenn das Kabel nach 2003 produziert wurde. Du kannst natürlich auch mit den höheren CAT-Kategorien diese Rate erreichen, allerdings sollte CAT-5 dabei ausreichend sein.

Kann man ein LAN-Kabel verlängern?

Du kannst ein LAN-Kabel verlängern, indem du einen kleinen Adapter kaufst. Dieser hat zwei gleiche Enden (Eingänge), in die du jeweils ein LAN-Kabel Eingesetzen kannst, wodurch sich die Gesamtlänge erhöht. Es ist jedoch besser, wenn du dir gleich ein längeres Kabel kaufst, wenn du weißt, welche Länge genau benötigt wird.

Was ist der Vorteil von einer LAN im Vergleich zu einer WLAN-Verbindung?

Die Verbindung zum Internet über LAN ist in der Regel schneller und sicherer. Es ist sehr schwer, die Daten von einem LAN-Kabel zu stehlen. Nicht jedoch bei WLAN: hat jemand dein Passwort, so kann er auf deine zugreifen, ohne, dass du etwas davon bemerkst. Die Geschwindigkeit der Übertragung ist über LAN deutlich höher als über WLAN und du hast weniger Verlust, da Wände oder Türen das WLAN-Signal deutlich abschirmen können.

Jetzt meine Produktempfehlung auf Amazon ansehen

vgwort

Share


Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

5.0(2 votes)
comments powered by Disqus